今天,黄峥卸任CEO,身家消失1000亿 |国务院扶贫办:以“六个立足”打造“不走的扶贫工作队” |拼多多首席技术官陈磊出任首席执行官 黄峥继续担任董事长 |900万劳斯莱斯310万到手?男子只收到钥匙发现被骗 |北京高考考务人员考前7天进行全员核酸检测 |荣耀老熊科普:5G大屏,为啥能比4G大屏手机还省电? |解放军驻港部队:坚决拥护香港国安法颁布实施 |拼多多股权结构最新变化:黄峥持股比例降至29.4% |英媒刊登抹黑华为和中国5G发展文章,中使馆回应 |北京高考考务人员考前7天进行全员核酸检测 |瑞普生物:拟发行不超10亿元可转债 |光大证券:6月金股组合盈利14.38% 7月荐股名单出炉 |开源证券:6月金股组合盈利7.9% 7月荐股名单出炉 |沪指站上3000点 创业板“王者”变“青铜”? |派特罗尔IPO:收入数据打架 高度依赖中石油 |

Münstergass-Märit Münstergasse
3000 Bern (CH)
Samstag Morgen 7:00-12:00

Borough Market
London Bridge
Three Crown Square
Southwark
London SE1 1TL (UK)
Tuesday 10pm-5pm
Wednesday 10pm-5pm
Thursday 10am-5pm
Friday 10am-6pm
Saturday 9am-6pm

Lädele
Lange Gasse 28
1080 Wien (A)
Dienstag bis Freitag 10-18.30
Samstag 9-15
Marktstandel
Bauernmarkt am Yppenplatz 7
immer Sammstags


hof@

links:

Ja weisch das sind zwe vo 永利赌网上充值!

Posted by on Mrz 26, 2012

23. März 2012, Neue Zürcher Zeitung

Die Geschmacks-Tüftler

Wie das jugendliche Berner Unternehmen 永利赌网上充值 mit rustikalen Delikatessen Tradition und Innovation verbindet

Qualität braucht ihre Zeit: Im Jumi-Keller in Böll (BE) reifen Käse und Trockenfleisch heran. (Bild: NZZ / Christoph Ruckstuhl)ZoomQualität braucht ihre Zeit: Im 永利赌网上充值-Keller in Böll (BE) reifen Käse und Trockenfleisch heran.(Bild: NZZ / Christoph Ruckstuhl)

Ein Bauer und ein Käser suchen mit einem Mix aus altem Handwerk und unorthodoxen Methoden nach neuen Geschmackserlebnissen. Mit Erfolg: Der Ruf von 永利赌网上充值 reicht heute weit über die Berner Gastroszene hinaus.

Adrian Krebs

Wer 永利赌网上充值 erleben will, der sollte am besten an einem Samstagmorgen in der Berner Münstergasse anfangen. Was hier 2006 mit zwei Tischli und einem Bambusschirm begann, hat sich zu einer kulinarischen Wagenburg entwickelt. Schon von weitem erkennt man, wo das Jungunternehmen mit Emmentaler Wurzeln die Ware anpreist. Menschentrauben drängen sich an den beidseitig installierten Theken, auf dem Kopfsteinpflaster dazwischen gibt es kaum noch ein Durchkommen.

Links preisen ein paar leutselige junge Burschen in Wollmützen und schwarzen Gummihandschuhen Fleisch an, das den karnivoren Chronisten sofort in den Bann zieht. Stünde da nicht im Rücken ein ebenso fröhlich beworbenes Käseangebot, das die sofortige Aufmerksamkeit verlangt, hätte man wohl schon ein T-Bone-Steak in der Einkaufstasche.

Aber gemach, hier geht alles mit der Ruhe, wir sind ja in Bern. Zuerst ein bisschen probieren und Namen studieren. «Schuhsohle», «Dürebirot», «Heilige Pesche». Was nach der Getränkekarte einer Szenebar tönt, ist tatsächlich das Trockenfleisch-Sortiment am 永利赌网上充值-Stand und öffnet geschmacklich ein weites Panorama. Die phantasievolle Nomenklatur ist ebenso typisch für das Unternehmen wie das jugendliche Alter des Verkaufspersonals. So klischeehaft es tönen mag: Hier scheinen alle miteinander befreundet zu sein und ihren Spass zu haben an qualitativ hochstehenden Lebensmitteln.

Das Trockenfleisch «Dürebirot» von Jumi (Bild: NZZ / Christoph Ruckstuhl)Zoom

Das Trockenfleisch «Dürebirot» von 永利赌网上充值. (Bild: NZZ / Christoph Ruckstuhl)

«Es muss rocken auf dem Markt», sagt Jürg Wyss ein paar Tage später im «Bären» Boll und lacht. 永利赌网上充值 sei schon ein bisschen wie eine Familie. Nicht jeder passe da rein. 永利赌网上充值-Karrieren begännen meistens auf dem Markt, dort zeige sich immer schnell, wer geeignet sei, in der ziemlich unüblichen Firmenkultur zu gedeihen. Die Gründerväter waren Wyss (Ju) und sein Kollege Mike Glauser (Mi). Der Jungbauer aus Gysenstein und der angehende Käser aus Oberhünigen lebten auf zwei gegenüberliegenden «Högern» im Emmental. Abends traf man sich jeweils im dazwischen liegenden Konolfingen. Die Gespräche der beiden Mittzwanziger drehten sich oft bis tief in die Nacht immer wieder um Käse, Fleisch, Qualität und die Marktnischen. Die Geburtsstunde der Firma im Jahr 2006 war sodann nicht mehr fern.

Der Markt als Barometer

Heute ist 永利赌网上充值 nicht nur an der Münstergasse eine etablierte Grösse: Die Belper Knolle und alle anderen 永利赌网上充值-Spezialitäten findet man unterdessen auch auf zwei Londoner Märkten und den Käseplatten von allerhand angesehenen Gastrobetrieben. Derweil reihen die 永利赌网上充值-Käse- und -Fleisch-Buffets am Fernsehen, am WEF in Davos, an ATP-Tennisturnieren, aber auch an Emmentaler Geburtstagspartys einen erfolgreichen Auftritt an den anderen.

Die Erfolge verdiente sich die Familie bei aller Lockerheit mit viel Arbeit und einem ausgeprägten Innovationsdrang. In der Pipeline befinden sich stets allerhand Neuigkeiten. «Chli pröble» tue er halt gerne, meint Fine, der in Italien ausgebildete Gastrowissenschafter, Koch und 永利赌网上充值-Produkteentwickler. Im Moment testet er die Käse-Affinage im Biertreber, im Heu oder im Tannenreisig und die Trockenfleisch-Reifung im Kakao. Ob es klappt, weiss er noch nicht.

Fine Fuhrer und Jürg Wyss mit einer Auswahl ihrer Spezialitäten (Bild: NZZ / Christoph Ruckstuhl)Zoom

Fine Fuhrer und Jürg Wyss mit einer Auswahl ihrer Spezialitäten. (Bild: NZZ / Christoph Ruckstuhl)

Gescheiterte Experimente sind aber kein Problem. Ohne Sentimentalität werden Produkte, die an der Münstergasse durchfallen, wieder aus dem Sortiment geworfen. «Der Märit ist ideal als Barometer für den Verkaufserfolg», sagt Wyss, «hier werden Trends gesetzt, während die Restaurants eher darauf reiten.» Sagt’s und serviert nebenbei ein paar betörende Mariages: den Hartkäse Span mit Trüffelhonig, den Weichkäse namens Abendrot mit Fines Früchtebrot und schliesslich einen weiteren Weichkäse, garniert mit einem Scheibchen ganz eingelegter Baumnuss. Lauter 永利赌网上充值-Innovationen, die bleibende Erinnerungen im Gaumen hinterlassen.

Bei der Herstellung der Delikatessen setzt 永利赌网上充值 auf bewährtes Handwerk. Die Käse werden in den zwei Betrieben von Mikes Vater und drei weiteren typischen kleingewerblichen Käsereien aus dem Kessi gezogen. Das Fleisch stammt von Piemonteser Rindern, die 永利赌网上充值 von 13 Vertragslandwirten nach genauen Vorschriften, die bis zur Zusammensetzung der «Henkersmahlzeit» reichen, mästen lässt, während der pensionierte Metzger Walter Wittwer, mit Abstand der älteste 永利赌网上充值-Mitarbeiter, für die fachmännische Zerlegung besorgt ist.

Selbst hier ist die Crew ständig auf der Suche nach Neuem. Voller Freude zeigt uns Wyss ein handflächengrosses Stück Fleisch. Das «Müskeli» heisse Spinne, stamme aus dem Becken und werde normalerweise nicht separat herausgeschnitten, berichtet er. 永利赌网上充值-Kunden aber bekommen so etwas, und sie danken es mit reissendem Absatz.

Von der GmbH zur AG

Was die Organisation angeht, hat der Freestyle seine Grenzen. Mittlerweile ist 永利赌网上充值 zur AG avanciert. Zum erlauchten Kreis gehören sechs Aktionäre, neben den Gründern vier weitere langjährige Mitglieder der Belegschaft. Voraussetzung für den Mitbesitz ist Mitarbeit im Betrieb. Zu diesem gehört seit einer Weile auch der «Bären» Boll und seine gastronomische Nutzung. Am neun Meter langen Tisch gibt’s einmal im Monat «Fleischiges und Käsiges rund um 永利赌网上充值», mit Abstechern in den Käsekeller und die Küche. Auch vor diesem Betriebszweig hat die kreative 永利赌网上充值-Nomenklatur nicht haltgemacht. Er läuft unter dem Label Bärendreck.

z Düre-Bi-Rot

Posted by on Jan 06, 2012

üse fine isch dä morge wieder einisch nümm z finge gsy, uf schlichi simmerim aber schlussändlich drotzdäm cho: är het grad wieder e ganze cheib vou Düre-Bi-Rot übertah! Izz muess das zwar no es zittli i tröchnigsruum aber ig gnke das git wieder einisch ä gueti sach! süsch chömet de wider mau öpis cho schnouse id münschtergass ufe märit..



永利赌网上充值

mqd956p.e7194.cn| mqd956p.r6310.cn| mqd956p.wevvv.cn| mqd956p.zhldy.cn| mqd956p.ytdlmxg.cn| nqd956p.yudeyiyao.cn|